Intellego

Liebe Schüler*innen, sehr geehrte Eltern,
die Intellego-Förderschule bietet in Ihrer Schule ergänzende Förderkurse für Schüler*innen aller Klassen in allen Fächern an.
Für Schüler*innen mit berlinpass sind bis zu 4 Förderstunden (je 45 min) wöchentlich kostenlos, wenn die Schule den Förderbedarf bestätigt. An-sonsten kostet die Teilnahme 7,50€/Std (45min).

Die Förderkurse finden in Gruppen mit maximal 6 Schüler*innen statt, die möglichst aus derselben Klassenstufe kommen und eine Förderung im selben Fach benötigen. Unsere Förderlehrer*innen gestalten ihren Unterricht indivi-duell, praxisnah und helfen auch bei Hausaufgaben, der Vorbereitung auf Klassenarbeiten und die Prüfungen zu (e)BBR, MSA und Abitur.
Ziel der Förderung ist, verpassten bzw. nicht verstandenen Lernstoff zu er-arbeiten und zu festigen, so dass die Schüler*innen wieder Anschluss an den aktuellen Schulstoff finden.

Wie beantrage ich den Förderkurs und wann beginnt der Kurs?
Schüler*innen mit berlinpass füllen den „Zusatzbogen für die ergänzende Lernförderung“ und den „Intellego Anhang zum Zusatzbogen Lernförderung“ aus. Schüler*innen ohne berlinpass füllen den „Anmeldebogen Förderkurs (ohne berlinpass)“ aus.
Sie erhalten die Formulare unter www.intellego.de/but (Förderkurse an Schu-len/ Formulare) und im Sekretariat der Schule. Bitte geben Sie die ausgefüll-ten Formulare bei der/dem Klassenlehrer*in oder im Sekretariat ab. Die Kurse können beginnen, wenn sich genügend Schüler*innen angemeldet haben. Für ein neues Schuljahr benötigen wir neue Anmeldungen/Anträge.
Wer bekommt den berlinpass? Wenn die Eltern ALG II, Sozialgeld, Sozial-hilfe, Wohngeld oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, kann für die/den Schüler*in ein berlinpass beim Jobcenter, beim Sozialamt, beim Bürgeramt bzw. beim LAF beantragt werden.